Immobilienverband IVD Nord

26. September 2017 in Hamburg– Sanierungs- und Fördermittelkonzepte für WEGs – was ist zu beachten

Referent:

Andreas Aksif, Mitglied der Geschäftsführung bei BeBM

Thema:

Was sollte bei einem Sanierungs- und Fördermittelkonzept für Wohneigentümergemeinschaften nicht fehlen?

Best-PracticeBeispiele für WEG und Zinshäuser

Termin:

Dienstag, 26. September 2017

Ort:

Patriotische Gesellschaft, Trostbrücke 6, 20457 Hamburg

Kirchhof-Saal 17:00 - 18:30 Uhr

Teilnehmerpreis pro Person:

IVD-Mitglieder: € 35,00 netto + 19% USt. € 6,65 = € 41,65 brutto
Nicht-Mitglieder: € 55,00 netto + 19% USt. € 10,45 = € 65,45 brutto
Auszubildende aus IVD-Nord-Mitgliedsbetrieben und IVD-Nord-Junioren: kostenfrei

IVD-Mitglieder erhalten für die Teilnahme an diesen Vorträgen jeweils einen 1⁄2 IVD-Fortbildungspunkt.

Zur Anmeldung

2017-04-04Foto Ute Raether

Ute Raether

Aus- und Weiterbildung, organisatorische Abwicklung von Stammtischen und Veranstaltungen Tel.: 040 35 75 99 -16 Fax: 040 34 58 95 ute.raether@ivd-nord.de

Kommentare sind geschlossen.