Immobilienverband IVD Nord

Satzungen und Regularien

Nachfolgend haben wir für Sie alle relevanten Unterlagen zur Mitgliedschaft im IVD Nord zusammengestellt. Neben der Satzung, der Aufnahme- und Beitragsordnung finden Sie auch die Standesregeln, Wettbewerbsregeln und die Geschäftsgebräuche für Gemeinschaftsgeschäfte.

Mit seinen Satzungen, den Standesregeln, Wettbewerbsregeln und Geschäftsgebräuchen für Gemeinschaftsgeschäfte unter Maklern hat der Immobilienverband IVD sich und seinen Mitgliedern Regularien geschaffen, die für die Branche Maßstäbe setzen.

 

Satzung und Regularien IVD Nord

Satzung IVD Nord

Aufnahmeordnung IVD Nord

Beitragsordnung IVD Nord

 

Satzung und Regularien Bundesverband

Satzung IVD Bundesverband

Aufnahmeordnung IVD Bundesverband

Beitragsordnung IVD Bundesverband

 

IVD Standesregeln

Jedes Mitglied des IVD Bundesverbandes hat sich innerhalb und außerhalb seines Berufes seiner besonderen Vertrauensstellung und der volkswirtschaftlichen Verantwortung würdig zu erweisen und darauf zu achten, dass durch sein Verhalten und das seiner Mitarbeiter das Ansehen des gesamten Berufsstandes gefördert wird.

Standesregeln IVD

 

IVD Wettbewerbsregeln

Die IVD Wettbewerbsregeln wurden zu dem Zweck aufgestellt, einen gesunden Leistungswettbewerb sicherzustellen und das Verhalten aller Immobiliendienstleister im Wettbewerb zu regeln. Den Grundsätzen des lauteren Wettbewerbs zuwiderlaufenden Verhalten im Wettbewerb wird entgegengewirkt.

Wettbewerbsregeln IVD

 

IVD Geschäftsgebräuche für Gemeinschaftsgeschäfte unter Maklern

Vereinbaren Immobilienmakler, die auf entgegengesetzter Auftragsgeberseite stehen, ausdrücklich ein Gemeinschaftsgeschäft, so können sie auf die nachfolgenden Geschäftsgebräuche für Gemeinschaftsgeschäfte als Vertragsordnung zurückgreifen und diese durch Vereinbarung zum Inhalt eines Gemeinschaftsgeschäftes machen.

Geschäftsbräuche für Gemeinschaftsgeschäfte IVD

 

Berufspolitischer Kanon

Berufspolitischer Kanon IVD

 

Ehrenkodex für Professionelle Immobilienspezialisten in Europa

Der Ehrenkodex der CEPI, eingeführt durch Beschluss der Generalversammlung vom 30.03.2006 in Brüssel, ist von IVD-Mitgliedern im Zusammenhang mit der Berufsausübung anzuwenden. Diese beruflichen Regelungen dienen auch dem Interesse von Verbrauchern, weil die Mitglieder in dem Europaverband sich diesen Standards unterworfen haben. Ähnlich wie bei den Standesregeln des Immobilienverbandes IVD ist auch der Code of Ethics der CEPI eine verbandsinterne Regel, an die sich Mitglieder halten müssen.

European Code of Ehtics for Real Estate Professionals

 

 

Winter_Dagmar-HP

Dagmar Winter

Sekretariat, Terminüberwachung, Mitgliederwerbung, Mitgliederverwaltung und -betreuung, Datenbankpflege
Tel.: 040 35 75 99 - 11
Fax: 040 34 58 - 95
dagmar.winter@ivd-nord.de

12.06.2015 | Immobilienverband IVD |

Satzung IVD Bundesverband e.V.

SATZUNG Immobilienverband Deutschland IVD Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V. Fassung der Beschlussfassung in der Mitgliederversammlung am 12. Juni 2015...

mehr erfahren